Ausrüstung

Das die Feuerwehr über Schläuche, Strahlrohre, Leitern, etc. verfügt, weis jeder; allerdings besitzen wir noch Ausrüstung, welche nicht so bekannt sein dürfte - diese stellen nachfolgend im Detail vor:

Defibrillator

Die Feuerwehr Heßdorf verfügt über einen AED. Dieser halbautomatische Defibrillator (AED) erkennt selbständig, ob eine bewusstlose Person Herzkammerflimmern hat und somit mit Elektroschock wiederbelebt werden muss. Das Gerät ergänzt den bereits vorhandenen Notfallkoffer optimal.

Ähnliches Foto


Hydraulischer Rettungssatz neuester Generation

Des neue HLF 20 wurde mit einem Rettungssatz ausgeliefert.

Besonderheiten hierbei:

  • Hydraulische Rettungsgeräte (Spreizer, Schere, Rettungszylinder) sind mit LED-Beleuchtung ausgestattet
  • Hochmobiles Pumpenaggregat mit Anschlussmöglichkeiten für 2 hydr. Rettungsgeräte
  • Hydraulikleitungen in CORETM-Technologie ausgeführt

 

Bildquelle: holmatro.com

Elspro Großflächenleuchte

Technische Daten:

  • Abstrahlwinkel 3600
  • Anzahl Leuchtmittel: 8 x27 LED's
  • Gesamtlichtstrom: 30.000 Lumen
  • Stativhöhe: max. 5 m

 Ähnliches Foto