Neuer Platz für unsere Fahne

9. Dezember 2020
Fahne erhielt ihren neuen Ehrenplatz

Das ein Lockdown auch seine Vorteile haben kann , haben wir jetzt auch gemerkt. 

Ein Vereinsmitglied ,das anonym bleiben will, hatte deswegen etwas Zeit übrig. Da das Mitglied wusste das wir auf der Suche nach einem neuen Fahnenschrank sind der in unsererm neuen Treppenhaus passt, hat sich das Mitglied bereit erklärt den Fahnenschrank kostenlos zu bauen. 

Einzige Vorraussetzung war das wir das Material dafür besorgen. Nachdem wir die Liste erhalten hatten bestellten wir bei einer Ortsansässigen Schreinerei die Materialien. Die Kosten dafür wurden zu 100 % vom Verein getragen. 

Die UV beständige Plexiglasscheibe wurde bei einer Fachfirma in München geordert. Benötigte Farbe und anderes Kleinmaterial wurde ebenso vom Verein gekauft. 

Nachdem wir dem Mitglied alles zur Verfügung stellten, konnten wir die 14 Tage die er für das Projekt veranschlagte fast nicht abwarten. 

Dann war es soweit und wir konnten im kleinem Team den Schrank montieren. 

Der Schrank ist so konstruiert das wir unsere Fahne bei Bedarf drehen können und somit auch mal die 2.Seite zum Bestaunen kommen kann. 

Demnächst soll noch eine Beleuchtung integriert werden das man unsere Fahne auch besser bei Nacht sehen kann. 

Wir finden das der neue Schrank ein gelungenes Projekt wurde und möchten uns auf diesem Wege nochmal für die kostenlose Leistung des Mitgliedes bedanken. 

Wer die Fahne im Original sehen will kann ja mal durch den Haupteingang ein Auge werfen.