VU mit Lkw - keine Person klemmt

Bei der heutigen Alarmierung wurde die FF Dechsendorf, die FF Heßdorf, sowie der KBM Hofmockel zum einem Unfall auf die BAB "A3" (Fahrtrichtung Würzburg) gerufen -  lt. Mitteilung soll ein Lkw mit einem Pkw kollidiert sein; ohne eingeklemmte Person(en).

Zum Glück konnten sich die Unfallbeteiligten in eine "Baustellennische" zurückziehen; der KBM Hofmockel erkundete die Einsatzstelle und konnte "Entwarnung" geben - kein Einsatz für die Feuerwehr; alle alarmierten Wehren kehrten zum Standort zurück.

Anmerkung:

Der Weg zur Einsatzstelle führte durch eine Baustelle (--> 6-spuriger Ausbau der BAB "A3"); die fehlende Standspur und die eingeengten Richtungsfahrbahnen erschweten die Bildung einer Rettungsgassse für die Verkehrsteilnehmer  - entspr. "beschwerlich" war die Einsatzfahrt. Da die Bauarbeiten noch bis ins Jahr 2025 andauern werden, sollte der Baustellenbetreiber, in Zusammenarbeit mit der Kreisfeuerwehrführung, umgehend ein Konzept erarbeiten, welches eine möglichst ungehinderte Zuführung/-fahrt der BOS (Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, THW) im Baustellenbereich sicherstellt.

 

 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung FME Sirene
Einsatzstart 22. Juli 2020 17:00
Einsatzdauer 00:45
Fahrzeuge HLF20
Gerätewagen - Sonstiges
Mannschaftstransportwagen
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Heßdorf
FF Dechsendorf
ERH 3/2 KBM Hofmockl