Brand Anbau an Gebäude

Heute wurden alle Feuerwehren der Gemeinde Heßdorf, sowie die Kreisfeuerwehrführung, zu einem Brand in den Heßdorfer Ortsteil "Untermembach" alarmiert -  ein Gebäudeanbau soll brennen. 

Schon während der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Zusammen mit den Kameraden aus Untermembach wurden zwei C-Rohre vorgenommen, um den Brand in einem überdachten Außenpool zu bekämpfen. Aus derzeit noch unbekannter Ursache war im Bereich des Oberflächenskimmers ein Brand ausgebrochen.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht; jedoch mussten umfangreiche Lüftungsmaßnahmen im Gebäude durchgeführt werden. Ebenso war eine großflächige Öffnung des Bodenbelages um den Brandherd nötig, um alle restlichen Glutnester, welche mit 2 Wärmebildkameras ausfindig gemacht worden waren, abzulöschen.

Die Feuerwehr Untermembach blieb zur weiteren Brandnachschau noch vor Ort; alle anderen Enheiten konnten abrücken. 

 

Bericht Nordbay. Nachrichten


Einsatzart Brand
Alarmierung FME Sirene
Einsatzstart 4. April 2020 21:03
Einsatzdauer 03:00
Fahrzeuge HLF20
Gerätewagen - Sonstiges
Mannschaftstransportwagen
Alarmierte Einheiten FF Heßdorf
FF Untermembach
FF Hesselberg
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst