Bäume auf Fahrbahn

Auch wir wurden, wie zahlreiche andere Feuerehren im Landkreis, zu umgestürzten Bäume alarmiert. In unserem Zuständigkeitsbereich mussten wir auf die STS 2259 (zwischen Dechsendorf und Röttenbach) um dort Bäume zu entfernen. Zwischen Röhrach und Röttenbach wurde ein PKW von einem herabstürzenden Ast an der Frontscheibe getroffen; diese splitterte und verletzte die Beifahrerin am Auge. Wir sicherten die Unfallstelle ab und übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Patientin. Zeitgleich übernahm unser Gerätewagen die Beseitigung eines weitren Baumes in Fahrtrichtung Dechsendorf. Da während der Sägearbeiten immer wieder Bäume durch die Schneelast brachen, entschieden wir uns, um uns und andere nicht weiter zu gefährten, die STS 2259 im faglichen Abschnitt zu sperren. Bis zum Eintreffen des Straßenbaulastträgers übernahmen wir, zusammen mit der FF Röttenbach und Untermembach, die Straßensperre. 

Nachdem die angeforderte Straßenmeisterei die Absperrung durchgeführt hatte, konnten wir wieder einrücken. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung FME
Einsatzstart 27. Februar 2020 21:48
Einsatzdauer 4:00
Fahrzeuge HLF20
Gerätewagen - Sonstiges
Mannschaftstransportwagen
Alarmierte Einheiten FF Heßdorf