Verkehrsunfall BAB "A3"

Heute wurden wir auf die BAB "A3" alarmiert: kurz vor der Anschlussstelle "Höchstadt-Ost", Fahrtrichtung "Würzburg" soll sich ein Unfall auf der linken Spur ereignet haben. 

Noch während unserer Anfahrt wurden die Feuerwehren aus Höchstadt/Aisch und Gremsdorf auch auf die "A3" alarmiert, da eine neue Meldung bezüglich eines Verkehrsunfalls in entgegengesetzer Fahrtrichtung - mit einer eingeklemmten Person -  eingegangen war.

Bei Ankunft an der vermeintlichen Einstelle mussten wir dann feststellen, dass sich die Unfallstelle tatsächlich auf der gegenüberliegenden Fahrbahn - also in Fahrtrichtung "Nürnberg" - befand.

Nach kurzer Erkundung stellte sich heraus, dass niemand eingeklemmt war, sodass wir wieder einrücken konnten; die Einsatzstelle übernahmen die Kameraden aus Höchstadt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung FME
Einsatzstart 8. Februar 2020 11:14
Fahrzeuge HLF20
Gerätewagen - Sonstiges
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Heßdorf
FF Dechsendorf